DIY-GESCHENKTIPP FÜR DIE WEIHNACHTSZEIT: SELBSTGEMACHTER GEWÜRZZUCKER

Vitamix Testimonial-Koch Klaus Velten verrät, worauf es ankommt

BERLIN, 5. November 2015 – Originell und individuell soll es sein? Und überraschen soll das Mitbringsel zum Adventskaffee auch noch? Mit einem „Do-it-Yourself“-Gewürzzucker lässt sich kostengünstig und schnell ein tolles Präsent zaubern, das den Lieben die vorweihnachtliche Zeit im wahrsten Sinne versüßt. „Zur Verfeinerung von Schlagsahne, als besondere Note im Tee oder zur Verzierung von Waffeln und Crêpes – Gewürzzucker ist vielfältig einsetzbar. Außerdem ist jede Kreation ein Unikat, da ganz unterschiedliche Gewürze und Zucker nach Belieben kombiniert werden können“, schwärmt Vitamix Testimonial, Fernsehkoch und Kochdozent Klaus Velten von dem kulinarischen Geschenk aus der Küche. „Schön verpackt in einem Einweckglas, verziert mit hübscher Schleife und handgeschriebenem Etikett, macht er auch optisch einiges her.“

Vielfalt ohne Grenzen: Von Anis bis Zimt 
Bei der Zusammensetzung des Rezepts sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt und es empfiehlt sich, ein wenig zu experimentieren. „Jeder sollte nach seinem persönlichen Geschmack entscheiden, welche Gewürze in welcher Intensität eingesetzt werden. Mit Zimt, Nelken, Kardamom, Muskatblüte, Ingwer und einer kleinen Prise Salz lässt sich ein orientalischer Zucker zubereiten“, so Velten. Für einen aromatischen Kakaozucker empfiehlt er Kakaopulver, Zimt, Piment und Vanille. Besonders probierfreudige Hobby-Köche können sich auch an gewagte Kreationen, zum Beispiel mit Chili, trauen.  

Kühle und dunkle Lagerung für maximale Haltbarkeit
Grundsätzlich gilt: erst die Gewürze in einem Mixer vermengen und zum Schluss Zucker hinzugeben. „Durch das Mahlen im Vitamix-Gerät werden sehr intensive Aromen freigesetzt. So benötigt man eine kleinere Menge an Gewürzen und erhält gleichzeitig ein sehr feines, geschmacksintensives Ergebnis“, erläutert der Fernsehkoch. Der fertige Gewürzzucker sollte luftdicht verpackt werden, um zu verhindern, dass die Gewürze schnell an Aroma verlieren. Dunkel und trocken gelagert, ist er mehrere Monate haltbar.  

Weitere Tipps, Tricks und Rezepte von Klaus Velten stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.

www.vitamix.de

Bildunterschrift (Klaus Velten): Vitamix Testimonial-Koch Klaus Velten empfiehlt Gewürzzucker als originellen Weihnachtsgruß.

Bildunterschrift (Schlagsahne): Mit Gewürzzucker verfeinert, erhält Schlagsahne eine neue und besondere Note.

 

###

Über Vitamix®

Die Vita-Mix® Corporation (“Vitamix”) ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das 1921 gegründet wurde. Das amerikanische Unternehmen produziert und vertreibt hochwertige Mixer und Mix-Produkte für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Die Kundenliste der gewerblichen Nutzer liest sich wie ein „Who‘s Who“ der weltweit größten Restaurantketten. Gourmetköche bestätigen, dass ihnen ihre Vitamix-Mixer genauso wichtig sind wie ihre Messer. Der Gründer von Vitamix, William G. „Papa“ Barnard, Vorreiter im Bereich Marketing und Produktinnovation, schuf 1949 das sogenannte Infomercial-Genre mit einem TV-Spot, der veranschaulicht, wie gesund die Zubereitung von Vollwertkost in einem Vitamix-Standmixer ist. Zu Beginn der 1990er Jahre brachte Vitamix den ersten kommerziellen Mixer auf den amerikanischen Markt und legte damit zugleich die Grundlage für den Smoothie-Trend. Das Unternehmen, dessen Produkte weltweit für ihre Leistung, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit bekannt sind, wird fortlaufend für seine innovative Produktentwicklung mit Auszeichnungen geehrt und erhielt von der amerikanischen Regierung den renommierten „E“-Award für Export. Alle Produkte werden am Hauptsitz im Olmsted Township in der Nähe von Cleveland, Ohio (USA), gefertigt und in 100 Ländern verkauft. Weitere Informationen finden Sie unter www.vitamix.de.