WÄRMENDES SOUL FOOD FÜR KALTE HERBSTTAGE

Suppen schnell und einfach im Mixer zubereiten

BERLIN, 3. September 2015 – Kaum etwas passt an kalten Herbsttagen so gut auf den Speiseplan wie eine selbstgemachte, heiße Suppe. Sie wärmt von innen, versorgt mit wichtigen Nährstoffen und ist Balsam für die Seele. Mit dem richtigen Mixer ist die kreative Zubereitung von Suppen zudem unkompliziert, kostengünstig und geht schnell. Vitamix verrät, wie es geht.

Aus fast jedem Gemüse – ob Kürbis, Gurke oder Tomate – lassen sich mit nur wenig Aufwand leckere Suppenkreationen frisch zubereiten. Kombiniert mit Zwiebeln, Brühe und ein paar verfeinernden Zutaten, Sahne und Gewürzen wird selbst aus übrig gebliebenem Gemüse vom Vortag echtes Soul Food. Wer gleich eine etwas größere Menge zubereitet, kann sich in der nächsten Mittagspause auch den Restaurantbesuch sparen und die gut durchgezogene Suppe noch einmal genießen. Bei selbst gekochten Suppen kann jeder Hobbykoch außerdem sicher sein, dass keine unerwünschten Zusatzstoffe, Konservierungsmittel oder große Mengen Salz enthalten sind.

Mit den Hochleistungsmixern von Vitamix lassen sich heiße Suppen direkt im Mixer zubereiten. Der Vitamix Professional Series 750 ist zum Beispiel eigens mit einem voreingestellten Suppen-Programm ausgestattet. Einfach alle Zutaten in den Mixbehälter geben, Programm starten und rund sechs Minuten später dampft eine heiße Mahlzeit, wie eine winterliche Kürbis- oder cremige Tomatensuppe, auf dem Teller. Zahlreiche weitere Rezeptideen hat Vitamix unter https://www.vitamix.de/Rezeptideen zusammengestellt.

www.vitamix.de

Bildunterschrift (Winterliche Kürbissuppe): Kürbis eignet sich in der dunklen Jahreszeit hervorragend für die Zubereitung feiner Suppen.

Bildunterschrift (Cremige Tomatensuppe): Mit den Hochleistungsmixern von Vitamix lassen sich Suppen direkt im Mixer zubereiten.

 

WINTERLICHE KÜRBISSUPPE

Zubereitung: 15 Minuten; Verarbeitung: 6 Minuten 15 Sekunden; Ergibt: 960 ml

480 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
1/2 Butternusskürbis, frisch geröstet und geschält oder 410 g einer anderen gekochten Kürbissorte
2 Esslöffel (20 g) gehackte Zwiebeln
1/4 mittelgroßer Apfel, entkernt
1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
1/4 Teelöffel getrockneter Salbei
1/4 Teelöffel getrockneter Rosmarin
1/8 Teelöffel weißer Pfeffer
1/2 Teelöffel Salz
60 ml Sahne

  1. Brühe, Kürbis, Zwiebeln, Apfelstücke, Muskatnuss, Salbei, Rosmarin, Salz und Pfeffer in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Programm „Heiße Suppen“ auswählen.
  3. Gerät mit dem Start-Schalter einschalten und warten, bis das Programm beendet ist.
  4. Sahne in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  5. Start-Schalter betätigen und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 8 erhöhen.
  6. Weitere 30 Sekunden mixen.

Tipp: Das Rösten von Gemüse ist eine gute Möglichkeit, Zucker zu karamellisieren und das Aroma zu verstärken. Das langsame Bräunen führt zu einer dezenten Süße und einem leicht nussigen Geschmack, was den Kürbis beinahe zu einer Süßigkeit macht.

Nährwertangaben: Pro Portion (240 ml): Kalorien: 109, Gesamtfettgehalt: 6 g, Gesättigte Fettsäuren: 3 g, Cholesterin: 20 mg, Natrium: 766 mg, Gesamtkohlenhydrate: 13 g, Ballaststoffe: 3 g, Eiweiß: 2 g

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

 

CREMIGE TOMATENSUPPE

Zubereitung: 20 Minuten; Verarbeitung: 5 Minuten, 35 Sekunden Ergibt: 1,5 l

300 ml Gemüsebrühe
300 g Tomatenstücke aus der Dose
230 g frische Flaschentomaten, geviertelt
80 g Karotten, geschnitten
60 g sonnengereifte Tomaten in Öl, abgetropft
30 g weiße Zwiebel, geschält, gehackt
1 Knoblauchzehe, geschält
1 TL Leinsamenmehl
4 Zweige frischer Thymian, ohne Stiel
2 Zweige frischer Oregano, ohne Stiel
3 TL Tomatenmark
300 ml ungesüßte Mandelmilch

  1. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Programm „Heiße Suppen“ auswählen.
  3. Gerät mit dem Start-Schalter einschalten und warten, bis das Programm beendet ist.

Nährwertangaben:

Pro Portion (250 ml): Kalorien: 60, Gesamtfettgehalt: 2 g, Gesättigte Fettsäuren: 0 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 180 mg, Gesamtkohlenhydrate: 9 g, Ballaststoffe: 2 g, Zucker: 4 g, Eiweiß: 2 g

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

 

###

Über Vitamix®
Die Vita-Mix® Corporation (“Vitamix”) ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das 1921 gegründet wurde. Das amerikanische Unternehmen produziert und vertreibt hochwertige Mixer und Mix-Produkte für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Die Kundenliste der gewerblichen Nutzer liest sich wie ein „Who‘s Who“ der weltweit größten Restaurantketten. Der Gründer von Vitamix, William G. „Papa“ Barnard, Vorreiter im Bereich Marketing und Produktinnovation, schuf 1949 das sogenannte Infomercial-Genre mit einem TV-Spot, der veranschaulicht, wie gesund die Zubereitung von Vollwertkost in einem Vitamix-Standmixer ist. Zu Beginn der 1990er Jahre brachte Vitamix den ersten kommerziellen Mixer auf den amerikanischen Markt und legte damit zugleich den Grundstein für den Smoothie-Trend. Das Unternehmen, dessen Produkte weltweit für ihre Leistung, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit bekannt sind, wird fortlaufend für seine innovative Produktentwicklung mit Auszeichnungen geehrt und erhielt 2014 von der amerikanischen Regierung den renommierten „E“-Award für Export sowie den von Ernst & Young verliehenen „National Entrepreneur of the Year Award“. In Deutschland wurden zudem sowohl der Vitamix Professional Series 750 (2014) als auch der Vitamix Personal Blender S30 (2015) mit dem begehrten Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres“ prämiert. Beide Produkte wurden außerdem in den Kategorien High Quality, Design und Bedienkomfort mit dem Plus X Award ausgezeichnet. Der neue Personal Blender S30 wurde zudem von der Jury des Plus X Award als Standmixer des Jahres mit dem Gütesiegel „Bestes Produkt des Jahres 2015/2016“ honoriert. Alle Produkte werden am Hauptsitz im Olmsted Township in der Nähe von Cleveland, Ohio (USA), gefertigt und in mehr als 100 Ländern verkauft. Weitere Informationen finden Sie unter www.vitamix.de und www.facebook.com/VitamixGermany