Selbstoptimierung: Gute Ernährung ist Hoch im Kurs

Ein optimaler Tag mit Rezepten von Vitamix

BERLIN, 19. Oktober 2016 – Der Mensch strebt danach, sich ständig zu verbessern. Laut einer aktuellen Studie von Healthstyle III, Trendcoach und TNS infratest* hat der Wunsch nach Selbstoptimierung inzwischen die unterschiedlichsten Lebensbereiche erfasst: ein ausgeprägtes Familien- und Sozialleben, Erfolg im Job und Spaß in der Freizeit. Zugleich wollen wir uns in unserem Körper wohlfühlen, gesund und geistig fit sein. Neben regelmäßigem Sport, ausreichend Schlaf sowie Ruhe und Erholung setzen viele deshalb auf gute Ernährung: Bereits heute achten rund 60 Prozent der Deutschen auf ihre Essgewohnheiten, mit dem Ziel ihr Leben zu optimieren und wollen das auch in Zukunft tun.

„Als berufstätige Mutter weiß ich, wie schwer es sein kann, im Alltag die Zeit zu finden, eine gesunde Mahlzeit zu kochen und die richtige Auswahl in der Küche zu treffen“, so Health Food Chef und Vitamix Testimonial Liora Bels. Ich setze deshalb auf Gerichte, die sich leicht zubereiten lassen und gleichzeitig reich an nahrhaften, natürlichen und frischen Zutaten sind. Ein optimaler Küchenhelfer für schnelle, unkomplizierte und leckere Gerichte ist zum Beispiel ein Hochleistungsstandmixer. Er kann vor allen Dingen dazu beitragen, mehr frisches Obst und Gemüse in die Ernährung zu integrieren.“

So könnte ein optimaler Tag mit gesunder Ernährung aussehen:

  • Ein nahrhaftes Frühstück macht fit für den Tag und lässt uns schon am Vormittag zu Höchstleistungen auflaufen. Ein Smoothie ist im Hochleistungsmixer schnell zubereitet und versorgt den Körper mit Vitaminen und Mineralstoffen. Der Superfood Morning Smoothie von Health Food Chef Liora Bels macht durch seine bunten Farben von Mango und Himbeeren gute Laune, Matcha Grüntee-Pulver sorgt für volle Konzentration bis zur Mittagspause.
  • Ein leichter Salat verhindert das Suppenkoma nach der Pause, doch nur Blattgrün macht nicht lange satt. Ein Mix aus Quinoa, Spinat, Kichererbsen und Pistazien versorgt den Körper auch am Nachmittag mit genügend Energie – er schmeckt kalt oder warm.
  • Ein Snack vor dem Sport darf nicht fehlen. Obst oder Gemüse sind eine tolle Zwischenmahlzeit, aber auch ein paar Müsli-Käsebällchen stillen den kleinen Hunger und motivieren zu Bestleistungen beim Joggen, Schwimmer oder im Fitnessstudio.
  • Am Abend ist der Appetit oft groß, es muss schnell gehen: Die Basisch leuchtend-grüne Suppe von Liora Bels ist im Hochleistungsmixer im Handumdrehen zubereitet. Brokkoli, Fenchel und Spinat verleihen ihr eine leuchtende Farbe. Die Suppe sättigt und ist gut bekömmlich für einen erholsamen Schlaf in der Nacht.

*Quelle: Healthstyle III, Trendcoach + TNS Infratest 2016

Weitere Rezeptideen sowie hochauflösendes Bildmaterial zu den Vitamix-Rezepten stellen wir Ihnen auf Nachfrage gern zur Verfügung.

www.vitamix.de

Bildunterschrift (Superfood Morning): Matcha Grüntee-Pulver sorgt im Smoothie aus Mango und Himbeeren für den extra Energie-Kick.

Bildunterschrift (Quinoa-Salat mit Datteln und Pistazien): Der Salat aus Quinoa, Spinat und Kichererbsen ist warm und kalt ein Genuss.

Bildunterschrift (Müsli-Käsebällchen): Pur oder als Aufstrich – die Bällchen sind ein leckerer Snack für zwischendurch.

Bildunterschrift (Basische leuchtend-grüne Suppe): Diese Suppe erhält ihr leuchtendes Grün durch Brokkoli, Fenchel und Spinat. Verfeinert mit Zimt und Zitrone wird sie zu einem köstlichen und leichten Abendessen.

###

SUPERFOOD MORNING
Rezeptkreation von Vitamix Testimonial-Köchin Liora Bels für den Vitamix Professional Series 750

Zubereitung: 8 Minuten | Ergibt: 300ml

40-60 ml Trinkwasser
1 große, reife Bio-Mango, gekühlt, geschält, entsteint, geviertelt
1 Teelöffel kaltgepresstes Bio-Kokosöl
1 Esslöffel kaltgepresstes Bio-Leinöl
1 Esslöffel Bio-Hanfsamen, zur getrennten Verwendung
1/2 Teelöffel Matcha Grüntee-Pulver
10-15 Bio-Goji-Beeren, zuckerfrei
Eine Handvoll Bio-Himbeeren

1. 40 ml Wasser, Mango, Kokosöl, Leinöl und ¾ der Hanfsamen in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
2. Regler auf Stufe 1 drehen.
3. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 7 erhöhen.
4. 30 Sekunden mixen.
5. Die Verschlusskappe entfernen und Matcha sowie, falls nötig, die übrigen  20 ml Wasser durch die Verschlusskappenöffnung hinzufügen.
6. Verschlusskappe wieder fest einsetzen. Zusätzliche 30 Sekunden mixen.
7. Die Creme in eine Schüssel füllen und mit restlichen Hanfsamen, Goji-Beeren und Himbeeren garnieren.

Nährwertangaben:
Pro Portion (300ml): Kalorien: 440, Gesamtfettgehalt: 24 g, Gesättigte Fettsäuren: 6 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 5 mg, Gesamtkohlenhydrate: 58 g, Ballaststoffe: 6 g, Zucker: 50 g, Eiweiß: 6 g

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

QUINOA-SALAT MIT DATTELN UND PISTAZIEN

Zubereitung: 31 Minuten | Ergibt: 4 Portionen

Quinoa-Salat
170 g ungekochte Quinoa, mit kaltem Wasser abgespült
1 Teelöffel ungemahlener Kreuzkümmel
1 Teelöffel ungemahlene Fenchelsamen
420 ml Wasser
½ Teelöffel Meersalz
1 kleine weiße Zwiebel (130 g), geschält, halbiert, in 0,5 cm dicke Spalten geschnitten
85 g Spinatblätter
30 g gehackte glatte Petersilie
150 g gekochte Kichererbsen, abgetropft
160 g entkernte, gehackte Datteln
40 g geröstete Pistazien

Salat-Dressing
30 ml Olivenöl
45 ml frischer Zitronensaft
10 g Zitronenschale
½ Teelöffel gemahlener Koriander
½ Teelöffel Meersalz
Gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Belieben)

Quinoa-Salat
1.Quinoa in einen großen Topf (2 Liter) geben und bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten rösten bis die Körner trocken und leicht geröstet sind. Kreuzkümmel und Fenchelsamen hinzufügen und eine weitere Minute rösten. Wasser und Salz hinzugeben und zum Kochen bringen. Ein paar Mal umrühren und mit einem Deckel verschließen. Hitze reduzieren und 20 bis 22 Minuten kochen lassen, bis das gesamte Wasser absorbiert und die Körner weich sind. 5 Minuten abkühlen lassen.
2. Während die Quinoa kocht, Zwiebeln, Spinat, Petersilie, Kichererbsen und Datteln in einer Schüssel vermischen.
3. Pistazien in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
4. Regler auf Stufe 1 drehen.
5. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 4 erhöhen.
6. 5 bis 10 Sekunden mixen, um die Pistazien zu zerkleinern.
7. Geben Sie die gehackten Pistazien zu dem Salat-Mix in der Schüssel.
8. Die Quinoa leicht abkühlen lassen und zur Salatmischung geben. Mit einer Salatzange die Zutaten vermengen.

Salat-Dressing
1. Olivenöl, Zitronensaft, Limettenschale, Koriander und Salz in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
2. Regler auf Stufe 1 drehen.
3. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 6 erhöhen.
4. 10 Sekunden mixen.
5. Verteilen Sie das Dressing über den Salat und mischen Sie alles gut durch.

Nährwertangaben:
Pro Portion: Kalorien: 480, Fett gesamt: 16 g, Gesättigte Fettsäuren: 2 g, Eiweiß: 13 g, Ballaststoffe: 9 g, Kohlenhydrate: 78 g, Natrium: 720 mg, Cholesterin: 0 mg

Dieses Rezept wurde für Geräte der C-Series mit variabler Geschwindigkeitskontrolle und einem 2,0-Liter-Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

MÜSLI-KÄSEBÄLLCHEN

Zubereitung: 6 Minuten | Ergibt: 12 Käsebällchen

30 g Müsli
50 g Seidentofu
60 g Frischkäse
40 g Rosinen
3 entkernte Datteln

1. Müsli in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
2. Regler auf Stufe 1 drehen.
3. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 3 erhöhen.
4. 15 Sekunden mixen. Beiseite stellen.
5. Die übrigen Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
6. Regler auf Stufe 1 drehen.
7. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen. Dann die Hochgeschwindigkeitsfunktion betätigen.
8. 15-30 Sekunden mixen. Dabei den Stößel verwenden, um die Zutaten in Richtung Klingen zu bewegen. Die Konsistenz sollte stückig sein.
9. Aus der Frischkäsemischung 12 circa 2,5 cm dicke Kugeln formen. Im kleingemixten Müsli rollen.

Nährwertangaben:
Pro Portion (1 Käsebällchen): Kalorien: 40, Gesamtfettgehalt: 2 g, Gesättigte Fettsäuren: 1 g, Cholesterin: 5 mg, Natrium: 15 mg, Gesamtkohlenhydrate: 5 g, Ballaststoffe: 0 g, Zucker: 3 g, Eiweiß: 1 g

Dieses Rezept wurde für Geräte der C-Series mit variabler Geschwindigkeitskontrolle und einem 2,0-Liter-Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

BASISCHE LEUCHTEND-GRÜNE SUPPE
Rezeptkreation von Vitamix Testimonial-Köchin Liora Bels für den Vitamix Professional Series 750

Zubereitung: 15 Minuten | Ergibt: 800 ml

120 g frischer Spinat
10 g frische Kohlblätter, grob geschnitten
1 Fenchelknolle (265 g), in dünne Scheiben geschnitten
1 Selleriestangen (90 g), grob geschnitten
100 g Brokkoli, grob geschnitten
1 Knoblauchzehe, geschnitten
1 EL extra natives Kokosnussöl
Saft von ½ Zitrone
20 g Petersilienblätter
Salz zum Abschmecken
1 Prise Zimt zum Abschmecken
300 ml heißes, abgekochtes Wasser, etwas mehr bei Bedarf

Garnierung:
Daikon-Kresse
Eine Handvoll Mandeln, 8-12 Stunden oder über Nacht eingeweicht, abgespült, geschnitten oder gehackt
Geröstete Nüsse oder Samen nach Geschmack

1. Kokosnussöl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Fenchel, Sellerie, Brokkoli, Spinat und Kohl hinzufügen. Bei geringer Hitze für circa 5 Minuten anschmoren, bis das Gemüse anfängt weich zu werden, dabei gelegentlich umrühren. Heißes Wasser hinzugeben und circa 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.
2. Den Inhalt des Topfes in den Vitamix-Behälter geben, Petersilie und Zitrone hinzugeben und den Deckel verschließen.
3. Regler auf Stufe 1 drehen.
4. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen.
5. 30 Sekunden mixen oder bis die Konsistenz cremig ist. Abschmecken und bei Bedarf mit Salz und Zitronensaft nachwürzen.
6. Warm servieren. Als Garnierung eignen sich je nach Vorliebe Daikon-Kresse, Mandeln oder geröstete Nüsse.

Tipp: Bei Bedarf können zusätzlich weitere basische Gemüsesorten oder grünes Blattgemüse der Saison verwendet, zum Beispiel grüner Spargel oder Mangold.

Nährwertangaben:
Pro Portion (240 ml): Kalorien: 80, Gesamtfettgehalt: 4,5 g, Gesättigte Fettsäuren: 4 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 95 mg, Gesamtkohlenhydrate: 10 g, Ballaststoffe: 4 g, Zucker: 1 g, Eiweiß: 3 g

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

###

Über Vitamix®
Die Vita-Mix® Corporation (“Vitamix”) ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das 1921 gegründet wurde. Das amerikanische Unternehmen produziert und vertreibt hochwertige Mixer und Mix-Produkte für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Die Kundenliste der gewerblichen Nutzer liest sich wie ein „Who‘s Who“ der weltweit größten Restaurantketten. Der Gründer von Vitamix, William G. „Papa“ Barnard, Vorreiter im Bereich Marketing und Produktinnovation, schuf 1949 das sogenannte Infomercial-Genre mit einem TV-Spot, der veranschaulicht, wie gesund die Zubereitung von Vollwertkost in einem Vitamix-Standmixer ist. Zu Beginn der 1990er Jahre brachte Vitamix den ersten kommerziellen Mixer auf den amerikanischen Markt und legte damit zugleich den Grundstein für den Smoothie-Trend. Das Unternehmen, dessen Produkte weltweit für ihre Leistung, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit bekannt sind, wird fortlaufend für seine innovative Produktentwicklung mit Auszeichnungen geehrt und erhielt 2014 von der amerikanischen Regierung den renommierten „E“-Award für Export sowie den von Ernst & Young verliehenen „National Entrepreneur of the Year Award“. In Deutschland wurden zudem sowohl der Vitamix Professional Series 750 (2014) als auch der Vitamix Personal Blender S30 (2015) mit dem begehrten Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres“ prämiert. Beide Produkte wurden außerdem in den Kategorien High Quality, Design und Bedienkomfort mit dem Plus X Award ausgezeichnet. Der neue Personal Blender S30 wurde zudem von der Jury des Plus X Award als Standmixer des Jahres mit dem Gütesiegel „Bestes Produkt des Jahres 2015/2016“ honoriert. Bei der Wahl zum „Partner des Fachhandels 2015“, durchgeführt von dem Fachkreis Hausrat/GPK im Zentralverband Hartwarenhandel e.V., belegte das Unternehmen im Sortimentsbereich „Kleinelektro“ den ersten Platz. Alle Produkte werden am Hauptsitz im Olmsted Township in der Nähe von Cleveland, Ohio (USA), gefertigt und in mehr als 140 Ländern verkauft. Weitere Informationen finden Sie unter www.vitamix.de und http://www.facebook.com/VitamixGermany

Über Liora Bels
Liora Bels ist Health Food Chef, zertifizierte Ernährungsexpertin und Food & Style Consultant. Die gebürtige Berlinerin ist in einer Familie aufgewachsen, in der Gesundheit und ein nachhaltiger Lebensstil von großer Bedeutung waren. So stehen qualitativ hochwertige Nahrungsmittel und eine vollwertige Ernährung an erster Stelle. Dabei achtet sie auf frische, unbehandelte Zutaten, die biologisch angebaut werden. Liora Bels ist bereits in jungen Jahren durch die Kochkünste ihres Vaters dazu inspiriert worden, das Kochen als Leidenschaft zu leben und weiterzuverfolgen.
Während ihres Design- und Italienisch-Studiums in London und Mailand und ihrer vielen Reisen im Ausland, sammelte Liora Bels kulinarische Eindrücke über die Vielfalt von Geschmäckern und Zutaten. Im „Masterlist Nutrition Supplements und Conscious Eating“ Programm unter der Leitung von Dr. Gabriel Cousens, hat sie ihre Leidenschaft und Kenntnisse vertieft. Dieses gesammelte Wissen über Ernährung, Textur und Ästhetik zu teilen, ist ihr Anliegen.
Ob in Food-Workshops, bei Sport Events oder in der Gastro-Beratung – Liora Bels möchte Menschen inspirieren, mit gesunden und frischen Zutaten bewusst zu experimentieren und ein natürliches Wohlbefinden durch vollwertige Nahrungsmittel zu fördern.
Die Rezepte von Liora Bels spielen mit Superfoods, sind farbenfroh und verkörpern ihre tiefe Überzeugung an einer genussvollen und bewussten Ernährung. Ihre Vision liegt in einem ganzheitlichen Anspruch von Ernährung und Lebensstil. Dieser holistische Ansatz, aber auch die Überzeugung und Werte für eine gesündere Lebensweise sind es, die Liora Bels und Vitamix harmonisch vereinen.

Pressekontakt:
Klenk & Hoursch AG
Corporate & Brand Communications
Karina Kayser
0049 69 719168-161                                     
vitamix@klenkhoursch.de