KÖSTLICHES WEIHNACHTSMENÜ FÜR DIE GANZE FAMILIE

Fernsehkoch Klaus Velten verrät schnelle Vitamix-Rezepte für die Festtage

BERLIN, 30. August 2016 – Ein perfektes Weihnachtsmenü zuzubereiten, das vom Enkelkind bis zu den Großeltern allen schmeckt, muss nicht schwierig oder aufwendig sein. Schließlich möchte man möglichst wenig Zeit am Herd und dafür viel Zeit mit den Liebsten verbringen. „Eine gute Planung ist das A und O, wenn es darum geht, den Überblick bei der Zubereitung eines Festtagsmenüs zu behalten“, verrät Vitamix Testimonial-Koch Klaus Velten. „Außerdem erleichtern die richtigen Küchenhelfer die Arbeit. Ein Hochleistungsmixer kann zum Beispiel ganz unterschiedliche Aufgaben in der Küche übernehmen.“ Er empfiehlt ein leckeres drei-Gänge-Menü für das Weihnachtsfest, das sich innerhalb kurzer Zeit zubereiten lässt:

  • Den Anfang macht eine feine Suppe vom Feldsalat, deren nussiger Geschmack mit einem raffinierten Walnusspesto kombiniert wird. Sowohl Suppe als auch Pesto gelingen im Hochleistungsmixer auf Knopfdruck. Der Feldsalat verleiht der Suppe eine leuchtend grüne Farbe und die Idee, frischen Salat in Suppe zu verwandeln, ist sicher für einige Gäste eine Überraschung.
  • Der Hauptgang lässt sich prima vorbereiten. Während die ganze Familie gemeinsam am Tisch sitzt und sich die Vorspeise schmecken lässt, schmort das zarte Rumpsteak bereits im Backofen. Eine Gemüse-Bratensoße und feines Kartoffelpüree lassen sich ebenfalls in Sekundenschnelle im Hochleistungsmixer zubereiten.
  • Das rote Drachen-Eis – von Klaus Velten speziell für Kinder kreiert – rundet das Menü ab. Das Geheimnis: Neben fruchtiger Mango und süßen Himbeeren verstecken sich auch rote Bete und Karotte im Eis! Alles wird püriert, so dass der Nachwuchs nichts von der heimlichen Gemüsedosis ahnt.

Übrigens lassen sich auch originelle Mitbringsel im Hochleistungsmixer kreieren: Mit einem „Do-it-Yourself“-Gewürzzucker lässt sich kostengünstig und schnell ein tolles Präsent zaubern, das den Lieben die vorweihnachtliche Zeit im wahrsten Sinne versüßt. Zur Verfeinerung von Schlagsahne, als besondere Note im Tee oder zur Verzierung von Waffeln und Crêpes – Gewürzzucker ist vielfältig einsetzbar. Mit Zimt, Nelken, Kardamom, Muskatblüte, Ingwer und einer kleinen Prise Salz lässt sich zum Beispiel ein orientalischer Zucker zubereiten. Je nach Geschmack kann mit ganz unterschiedlichen Gewürzen experimentiert werden.

www.vitamix.de

Hinweis zum Download: Zum Speichern das entsprechende Bild anklicken.
Bildunterschrift (Suppe vom Feldsalat mit Walnusspesto): Die cremige Suppe aus Salat ist eine tolle Vorspeise für festliche Anlässe.
Bildunterschrift (Rotes Drachen-Eis): Das beerige Eis ist ein toller Hingucker, Rote Bete verleiht ihm die schöne Farbe.

###

SUPPE VOM FELDSALAT MIT WALNUSSPESTO

Rezeptkreation von Vitamix Testimonial-Koch Klaus Velten für den Vitamix Professional Series 750
Zubereitung: 5 Minuten 35 Sekunden; Ergibt: 500 ml

Suppe

  • 250 ml Geflügelbrühe

  • 150 ml Sahne
  • 50 ml Wermut (Noilly Prat)
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 2 Schalotten, geschält
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 100 g Feldsalat
  1. Geflügelbrühe, Sahne, Wermut, Zitrone, Schalotten, Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Programm „Heiße Suppen“ auswählen.
  3. Das Gerät einschalten und Programm laufen lassen.
  4. Gegen Ende des Programms die Verschlusskappe öffnen, um den Feldsalat dazu zu geben und circa 60 Sekunden weiter mixen. 

Zubereitung: 20 Sekunden; Ergibt: 180 g

Walnusspesto

  • 50 g Parmesan
  • 100 ml Rapsöl
  • 50 ml Walnussöl
  • 20 g Blattpetersilie
  • 50 g Walnüsse, geröstet
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  1. Parmesan in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Regler auf Stufe 1 drehen.
  3. Das Gerät einschalten und Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen. 10 Sekunden mixen, bis der Parmesan gerieben ist.
  4. Parmesan in eine Schüssel geben.
  5. Rapsöl, Walnussöl, Blattpetersilie und Walnüsse in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  6. Regler auf Stufe 1 drehen.
  7. Das Gerät einschalten und Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen. 10 Sekunden mixen.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Parmesan unterrühren. 

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

 

IM OFEN GESCHMORTES RUMPSTEAK IN GEMÜSE-BRATENSOSSE

Zubereitung: 15 Minuten; Verarbeitung: 2 Sekunden + Puls-Schalter; Backzeit: 1,5-2 Stunden; Ergibt: 6 Portionen

  • 910 g rundes Roastbeef in servierfertigen Stücken
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 410 g geröstete Tomaten aus der Dose
  • 2 große Stück Zwiebeln (je 2,5 cm)
  • 2 frische Petersilienzweige
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer

  • 120 ml Milch

  • 3 Esslöffel (25 g) Haushaltsmehl

  • 115 g ganze Champignons

  • nach Wunsch gehackte Petersilie
  1. Ofen auf 160 °C vorheizen. Öl in einem ofengeeigneten Topf oder einer Wärmeplatte erhitzen. Steaks bei mittelhoher Hitze im Öl von beiden Seiten braun anbraten. Beiseite stellen.
  2. In der Zwischenzeit Tomaten, Zwiebel, Petersilie, Salz, Pfeffer, Milch und Mehl in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  3. Regler auf Stufe 1 drehen.
  4. Start-Schalter betätigen und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 3 erhöhen.
  5. 2 Sekunden lang mixen. Das Gerät anhalten und den Deckel entfernen. Pilze in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  6. 3-mal den Puls-Schalter betätigen. Die Tomatenmischung über die braun angebratenen Steaks geben. Abdecken und in den Ofen stellen.
  7. 1,5 bis 2 Stunden braten, bis das Fleisch gar ist. Nach Wunsch mit der gehackten Petersilie garnieren.

Nährwertangaben: Pro Portion: Kalorien: 310, Gesamtfettgehalt: 14 g, Gesättigte Fettsäuren: 4 g, Cholesterin: 91 mg, Natrium: 302 mg, Kohlenhydrate: 10 g, Ballaststoffe: 2 g, Eiweiß: 36 g

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

ROTES DRACHEN-EIS

Rezeptkreation von Vitamix-Testimonial-Koch Klaus Velten für den Vitamix Personal Blender S30
Zubereitung: 10 Minuten; Ergibt: 650 ml

  • 75 ml Saft einer Bio-Orange
  • 25 g Puderzucker
  • 50 g Tomaten, geviertelt
  • 55 g Rote Bete, geviertelt
  • 100 g Mango, entkernt, in Stücken
  • 40 g Karotten, gewürfelt
  • 300 g Beeren, gefroren
  1. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den 1,2-Liter-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Regler auf Stufe 1 stellen und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen.
  3. 45 Sekunden oder bis zur gewünschten Konsistenz mixen. Dabei den Stößel verwenden, um die Zutaten in Richtung Klingen zu bewegen.
  4. Sofort servieren.

Tipp: Falls das Eis nicht fest genug ist, können zusätzliche gefrorene Früchte hinzugefügt und rasch untergemixt werden.

Dieses Rezept wurde für den Vitamix S30 mit einem 1,2-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

###

Über Vitamix®

Die Vita-Mix® Corporation (“Vitamix”) ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das 1921 gegründet wurde. Das amerikanische Unternehmen produziert und vertreibt hochwertige Mixer und Mix-Produkte für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Die Kundenliste der gewerblichen Nutzer liest sich wie ein „Who‘s Who“ der weltweit größten Restaurantketten. Der Gründer von Vitamix, William G. „Papa“ Barnard, Vorreiter im Bereich Marketing und Produktinnovation, schuf 1949 das sogenannte Infomercial-Genre mit einem TV-Spot, der veranschaulicht, wie gesund die Zubereitung von Vollwertkost in einem Vitamix-Standmixer ist. Zu Beginn der 1990er Jahre brachte Vitamix den ersten kommerziellen Mixer auf den amerikanischen Markt und legte damit zugleich den Grundstein für den Smoothie-Trend. Das Unternehmen, dessen Produkte weltweit für ihre Leistung, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit bekannt sind, wird fortlaufend für seine innovative Produktentwicklung mit Auszeichnungen geehrt und erhielt 2014 von der amerikanischen Regierung den renommierten „E“-Award für Export sowie den von Ernst & Young verliehenen „National Entrepreneur of the Year Award“. In Deutschland wurden zudem sowohl der Vitamix Professional Series 750 (2014) als auch der Vitamix Personal Blender S30 (2015) mit dem begehrten Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres“ prämiert. Beide Produkte wurden außerdem in den Kategorien High Quality, Design und Bedienkomfort mit dem Plus X Award ausgezeichnet. Der neue Personal Blender S30 wurde zudem von der Jury des Plus X Award als Standmixer des Jahres mit dem Gütesiegel „Bestes Produkt des Jahres 2015/2016“ honoriert. Bei der Wahl zum „Partner des Fachhandels 2015“, durchgeführt von dem Fachkreis Hausrat/GPK im Zentralverband Hartwarenhandel e.V., belegte das Unternehmen im Sortimentsbereich „Kleinelektro“ den ersten Platz. Alle Produkte werden am Hauptsitz im Olmsted Township in der Nähe von Cleveland, Ohio (USA), gefertigt und in mehr als 100 Ländern verkauft. Weitere Informationen finden Sie unter www.vitamix.de

Über Klaus Velten: Fernsehkoch, Autor und Vitamix-Testimonial

Klaus Velten ist ein bekannter deutscher Fernsehkoch, Kochbuch-Autor und Kolumnist sowie Kochdozent. Er startete seine Karriere mit einer Kochausbildung im Herrenhaus Bucholz, der damaligen Bonner Top-Adresse in der gehobenen Gastronomie. Von dort ging es hinaus in die Welt der Schönen und Reichen. Als Privatkoch verwöhnte er unter anderem die Gaumen der Adelsfamilie Graf von Bismarck und der Milliardenerbin Heidi Horten. Seit 2008 leitet Klaus Velten zusammen mit seinem Partner Christoph Dubois sehr erfolgreich die erste Bonner Kochschule, das Kochatelier Bonn. Seitdem sind drei weitere Kochschulen in Bergisch-Gladbach, Sankt Augustin sowie Düsseldorf hinzugekommen. „Kochen ist Kommunikation“, sagt Klaus Velten, der entsprechend schnell auch im Fernsehen Fuß fasste und ein Millionenpublikum mit seiner Begeisterung für Genuss ansteckt. Klaus Velten lässt seine Zuschauer an den Geschichten aus seiner Zeit als Privatkoch teilhaben und verrät professionelle Tipps und Tricks für eine einfache, schnelle und vor allem gesunde Küche. Große Verlage schätzen die innovativen Ideen der rheinischen Frohnatur für neue Rezepte in hochwertigen Kochbüchern. Durch die Routine vor der Kamera ist Klaus Velten darüber hinaus zum Profi-Model für Rezeptfotografie avanciert.
Kochen ist für den gebürtigen Rheinländer ein Traumberuf. Diese Leidenschaft teilt er gerne mit anderen Menschen. Klaus Velten liegt viel daran, die großen und kleinen Köche zu Hause zu inspirieren, sie für den Spaß an gesundem Genuss zu begeistern und lebt so die Philosophie von Vitamix mit Überzeugung. Ob gesunde Drinks und Snacks für zwischendurch oder komplette Menüs für Feste und Feiern – Klaus Veltens gesunde Familienküche begeistert durch Unkompliziertheit auch im Alltag.

Pressekontakt:
Klenk & Hoursch AG
Corporate & Brand Communications
Karina Kayser
0049 69 719168-161
vitamix@klenkhoursch.de