Mitnehmen und Geniessen: Lunchbox-Rezepte Von Vitamix

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns in der Mittagspause nach draußen.

BERLIN, 23. März 2017 – Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns in der Mittagspause nach draußen. Eine Lunchbox ist praktisch zum Mitnehmen und unterwegs Genießen. Gefüllt mit Leckereien liefert sie Energie für den Nachmittag und ist außerdem günstiger und gesünder als der Snack vom Bäcker oder Supermarkt. Der Pausenklassiker – das belegte Brot – darf dabei nicht fehlen. Für Abwechslung sorgen Aufstriche und Dips, die in Hochleistungsmixern von Vitamix schnell und einfach zubereitet werden:

  • Der würzige Cashew-Zwiebel-Dip bekommt durch den Saft und die Zesten von Zitronen ein frisches Aroma. Cashewnüsse machen den Brotaufstrich besonders cremig.
  • Eine Jalapeño im Rote-Bete-Aufstrich sorgt für eine feurige Note, die von der Süße des Akazienhonigs abgerundet wird. Kichererbsen und Tahina sind gute Eiweißlieferanten.
  • Eine gute Grundlage für jede Art von Belag ist ein selbst gemachtes Vollkornbrot. Seine Ballaststoffe machen außerdem lange satt.
  • Aufgefüllt wird die Lunchbox mit Cherry-Tomaten, Gurkenscheiben und Karotten-Sticks – fertig ist das Mittagessen to go.
  • Wer es herzhafter mag, probiert ein Sandwich mit Hähnchenbrust, Walnüssen und frischen Radieschen. Kombiniert mit Blauschimmelkäse-Dressing und frischem Gemüse wird aus dem Pita ein Pausenbrot für anspruchsvolle Foodies.

Süßes aus der Lunchbox – nicht nur zum Frühstück ein Genuss

Wer süße Aufstriche bevorzugt, bereitet im Hochleistungsmixer eine Erdnuss-, Cashew- oder Mandelbutter zu und streicht diese aufs Brot. Auch als Dip für Apfelspalten oder Bananenscheiben eignen sich die Nussaufstriche. Echte Süßschnäbel packen sich ein fruchtiges Aprikosen-Maisbrot für die Mittagspause ein. Sein Teig bleibt dank Naturjoghurt auch nach dem Backen schön saftig.

Weitere Rezeptideen sowie hochauflösendes Bildmaterial zu den Vitamix-Rezepten stellen wir Ihnen auf Nachfrage gern zur Verfügung.

www.vitamix.de

Bildunterschrift (Süß-scharfer Rote-Bete-Aufstrich): Der feurige Aufstrich aus Roter Bete und Jalapeño ist auf frischem Vollkornbrot ein Hochgenuss.

Bildunterschrift (Chop Chop Pita-Sandwiches): Die herzhaften Sandwiches mit Hähnchenbrust und Gemüse werden durch das Blauschimmelkäse-Dressing zum Pausenbrot für Kulinariker.

Bildunterschrift (Aprikosen-Maisbrot): Wer süße Brote mag, wird das saftige Aprikosen-Maisbrot lieben.

Zum Download bitte auf die Bilder klicken.

###

Süß-scharfer Rote-Bete-Aufstrich

Zubereitung: 10 Minuten; Verarbeitung: 35 Sekunden; Ergibt: 850 ml

  • 80 ml Olivenöl
  • 30 ml Akazienhonig
  • Saft und Zesten von 1 großen Zitrone
  • 90 g Tahina (Sesampaste)
  • 60 ml weißer Essig
  • 215 g Rote Bete, geröstet und geschält
  • 400 g Kichererbsen aus der Dose, abgegossen
  • 1 mittelgroße Knoblauchzehe, geschält
  • 1 Jalapeño (30 g), entkernt
  • ¼ Teelöffel Meersalz
  • ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  1. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter (1,2 l) geben und den Deckel verschließen.
  2. Regler auf 1 stellen und Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen.
  3. 35 Sekunden mixen und den Stößel verwenden, um die Zutaten in Richtung Klingen zu bewegen.

Nährwertangaben: Pro Portion (30 ml): Kalorien: 70, Gesamtfettgehalt: 4,5 g, Gesättigte Fettsäuren: 0,5 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 55 mg, Gesamtkohlenhydrate: 6 g, Ballaststoffe: 0 g, Zucker: 2 g, Eiweiß: 2 g

Dieses Rezept wurde für den 1,2-Liter-Behälter des Vitamix Personal Blender S30 entwickelt. Wenn Sie den 600-Milliliter Mix & Go Behälter verwenden möchten, müssen die Mengenangaben halbiert werden. Die Zutaten müssen dann in umgekehrter Reihenfolge in den Behälter gegeben werden.

 

Chop Chop Pita-Sandwiches

Zubereitung: 15 Minuten; Ergibt: 8 Sandwiches

  • 100 g Walnusshälften
  • 1 Karotte (110 g), geviertelt
  • 6 große Radieschen
  • 15 cm große Zucchini, in 4 cm große Stücke geschnitten
  • 2 Stück Hähnchenbrust (je 130 g), gekocht, ohne Haut und Knochen, jeweils in 3 Stück geschnitten
  • 140 g fein geschnittener Eisbergsalat
  • 240 g hausgemachtes oder gekauftes Blauschimmelkäse-Dressing
  • ½ Teelöffel grobes Salz
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 8 weiche Pita-Hälften aus Leinsamen, Hafer und Vollkorn
  1. Walnüsse in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Stufe 4 auswählen. Den Puls-Schalter 3-mal betätigen. Masse in eine große Schüssel geben.
  3. Karotten in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  4. Stufe 5 auswählen. Den Puls-Schalter 3-mal betätigen. Masse in Schüssel mit Nüssen geben.
  5. Radieschen und Zucchini in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  6. Stufe 4 auswählen. Den Puls-Schalter 4-mal betätigen. Ebenfalls in die Schüssel geben.
  7. Das Hähnchen in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  8. Stufe 4 auswählen. Den Puls-Schalter 3-mal betätigen. Ebenfalls in die Schüssel geben.
  9. Eisbergsalat und Dressing ebenfalls in die Schüssel geben. Salz und Pfeffer hinzugeben.
  10. Alles gründlich mischen. Die Masse löffelweise in die Pita-Hälften füllen.

Nährwertangaben: Pro Sandwich: Kalorien: 355, Fett gesamt: 26 g, Gesättigte Fettsäuren: 4 g, Eiweiß: 12 g, Ballaststoffe: 4 g, Kohlenhydrate: 24 g, Natrium: 739 mg, Cholesterin: 16 mg

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

 

Aprikosen-Maisbrot

Zubereitung: 5 Minuten; Verarbeitung: 20 Sekunden; Backzeit: 45-60 Minuten Ergibt: 2 Brote (20 Scheiben)

  • 175 g weißes Dinkelmehl
  • 90 g braunes Reismehl
  • 370 g Maismehl
  • 10 g Natron
  • 1 TL Meersalz
  • 2 große Eier
  • 250 ml Naturjoghurt
  • 210 g feiner Zucker
  • 60 ml Sonnenblumenöl
  • 135 g getrocknete Aprikosen
  1. Ofen auf 175 °C vorheizen. Zwei Backformen (21 cm x 11 cm) mit Butter einfetten.
  2. Dinkelmehl, Reismehl, Maismehl, Natron und Salz in eine große Rührschüssel geben.
  3. Eier, Joghurt, Zucker, Öl und Aprikosen in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter (1,2 l) geben und den Deckel verschließen.
  4. Regler auf 1 stellen und Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen.
  5. 20 Sekunden mixen. Feuchte Mischung auf die trockenen Zutaten geben und alles langsam mit der Hand vermischen.
  6. Teig in die vorbereiteten Formen geben und die Oberfläche mit einem sauberen Spatel glattstreichen.
  7. 45 Minuten bis 1 Stunde backen oder bis der Brotteig leicht braun ist und ein in die Mitte des Brotes eingeführtes Messer wieder sauber herauskommt.

Nährwertangaben: Pro Scheibe: Kalorien: 210, Gesamtfettgehalt: 4,5 g, Gesättigte Fettsäuren: 0,5 g, Cholesterin: 20 mg, Natrium: 280 mg, Gesamtkohlenhydrate: 39 g, Ballaststoffe: 3 g, Zucker: 15 g, Eiweiß: 5 g

Dieses Rezept wurde für den 1,2-Liter-Behälter des Vitamix Personal Blender S30 entwickelt. Wenn Sie den 600-Milliliter Mix & Go Behälter verwenden möchten, müssen die Mengenangaben halbiert werden. Die Zutaten müssen dann in umgekehrter Reihenfolge in den Behälter gegeben werden.

Über Vitamix®

Die Vitamix-Firmenfamilie ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen im privaten Besitz, das 1921 gegründet wurde. Vitamix produziert Hochleistungsmixer und -Zubehör für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Die Kundenliste der gewerblichen Nutzer liest sich wie ein „Who‘s Who“ der weltweit größten Restaurantketten. Gourmetköche sagen, dass die Mixer von Vitamix für sie ebenso wichtig sind wie ihre Messer. In Deutschland wurden die Geräte von Vitamix mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres“, der „Plus X Award“ sowie der „German Design Award“. Zu Beginn der 1990er Jahre entwickelte das Unternehmen den ersten wirklichen gewerblichen Mixer und legte damit den Grundstein für den Smoothie-Trend, und wurde acht Jahre in Folge als „Best-in-Class“ von den Lesern des Foodservice Equipment & Supplies Magazins ausgezeichnet. Vitamix, dessen Produkte weltweit für ihre Leistungsfähigkeit, Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind, wird fortlaufend für seine innovative Produktentwicklung mit Auszeichnungen geehrt. Die Produkte von Vitamix werden in rund 140 Ländern verkauft. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Olmsted Township in der Nähe von Cleveland, Ohio (USA). Weitere Informationen finden Sie unter www.vitamix.de und www.vitamix.com.