Asiatische Frühlingsrolle von der Riesengarnele mit Paprika-Erdnusssalat

Beeindrucken Sie Ihre Gäste mit selbstgemachten Frühlingsrollen.

Klaus Velten_Asiatische_FrÅhlingsrolle.jpg

Frühlingsrolle

Zutaten

  • 250 g (9 ounces) Riesengarnelen, ohne Schale
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 1 Chilischote
  • 2 Esslöffel Austernsoße
  • 1 Esslöffel süße Chilisoße
  • 15 ml (1 Esslöffel) Soja-Soße, natriumarm
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 3 Esslöffel Korianderblätter, gehackt
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Frühlingsrollenteig

Zubereitung

  1. Austernsoße, Chilisoße, Sojasoße, Sesamöl, Ingwer, Chili und Knoblauch in den 1,2-Liter-Behälter geben und den Deckel fest verschließen.
  2. Regler auf Stufe 5 drehen.
  3. Das Gerät einschalten und 30 Sekunden mixen.
  4. Die Garnelen dazugeben.
  5. Regler auf Stufe 2 drehen.
  6. Das Gerät einschalten und erneut 30 Sekunden mixen.
  7. Masse aus dem Vitamix-Behälter nehmen und mit dem Koriander vermischen.
  8. Frühlingsrollenteig auslegen und jeweils ca. 1 Esslöffel Garnelen-Masse auf den Teig geben.
  9. Die Frühlingsrollen formen und in heißem Öl von allen Seiten knusprig braten.

Paprika-Erdnusssalat

Zutaten

  • 200 g (7 ounces) Paprika (gemischt rote, grüne und gelbe Paprika)
  • 80 g (½ Tasse) Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 100 g (3½ ounce) Erdnüsse, ungesalzen
  • 1 Esslöffel Austernsoße
  • 3 Esslöffel Chinkiang-Essig
  • 2-3 drops Sesamöl
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • ⅛ Teelöffel granulierter Zucker
  • Erdnussöl

Zubereitung

  1. Erdnüsse mit Schale in ein wenig Erdnussöl rösten, anschließend abkühlen lassen und schälen.
  2. Paprika und Zwiebeln in Würfel hacken.
  3. Paprika- und Zwiebelwürfel sowie die geschälten Erdnüsse in eine Schüssel geben und à la minute mit den restlichen Zutaten abschmecken.

Notes

Die mit Garnelen gefüllten Frühlingsrollen passen hervorragend zu Paprika-Erdnuss-Salat.